New PDF release: Zu Phänomenologie, rechtlicher Qualifizierung,

By Marcus Gießmann

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Forensische Psychologie, Strafvollzug, notice: 1,0, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, ninety four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Gegenstand vorliegender Arbeit ist eine Untersuchung des Phänomens Serienmord. Anfänglich werden verschiedene Definitionen kritisch reflektiert, um anschließend eine eigene Definition des Phänomens Serienmord generieren zu können. Weiter werden die unterschiedlichen Ausdrucksgestalten der Phänomene Serienmord sowie Serienmörder kategorisiert. Die facettenreiche Kategorisierung erlaubt es, durch freie Kombination der unterschiedlichen Subjekte mit Attributen, je individuelle Prädikate zu erstellen. Mit Hilfe dieser prädikativen Folie ist es möglich, nahezu jedes Phänomen des Serienmordes/ -mörders begrifflich als auch semantisch zu erfassen und einzuordnen.
An dies anknüpfend, werden das Vorgehen des Serienmörders und die Semiotik des Serienmordes in einem sinnvollen Zusammenhang erläuternd aufgezeigt.
Die rechtliche Qualifizierung von Serienmord soll rechtliche Konsequenzen der Taten, u.a. Beurteilung und Unterbringung von Serienmördern vorstellen.
Um die bisherigen Gegenstände vor einen statistischen Hintergrund zu stellen, ist folgend ein Punkt angeführt, welcher aufgrund der Präsentation von Zahlen den Anspruch erhebt, das bisherige Themengebiet objektiv abzubilden.
Eines der Kernelemente dieser Arbeit stellt die Frage dar, warum sich Menschen zu Serienmördern entwickeln. Dieser Frage wird versucht Rechnung zu tragen, indem verschiedene Erklärungsansätze (z.B. biologische, soziologische, psychologische) auf ihr Erklärungspotenzial hin geprüft werden. Einige Erklärungsversuche haben mehr Erklärungspotenzial als andere, wiederum andere können ihrer Konzeption wegen den Gegenstand nicht adäquat erfassen und wenige bieten nur in Kombination mit anderen Erklärungsversuchen einen Ansatz, der versucht die Frage des „Warum?“ zu beantworten, an.
Folgenreich wird konstatiert, dass keiner dieser Ansätze genug Erklärungspotenzial besitzt, um die Entwicklung eines Menschen zu einem Serienmörder hinreichend zu erläutern.
Ein weiterer wesentlicher Teil des Inhalts vorliegender Arbeit ist die kritische Untersuchung der Kontextualität von Serienmord/ -mörder und Gesellschaft. Reflektiert werden, u.a. Interdependenz von Serienmord/ -mördern und Gesellschaft sowie die gesellschaftliche Konstruktion von Serienmord.
Welches therapeutische Angebot aktuell für Serientäter besteht und wie klinische Sozialarbeit hier hilfreich tätig werden kann, wird im die Arbeit schließenden Punkt behandelt.

Show description

Read Online or Download Zu Phänomenologie, rechtlicher Qualifizierung, Erklärungsansätzen und gesellschaftlichen Interdependenzen des Serienmordes (German Edition) PDF

Best forensic psychology books

Get Psychological Therapy in Prisons and Other Settings PDF

This publication examines a number of healing methods utilized in prisons and different safe settings and explores the demanding situations in such paintings. The techniques contain Cognitive-Behavioural remedy (CBT), Cognitive-Analytic remedy (CAT), Attachment-Based Psychodynamic Psychotherapy and Systemic Psychotherapy.

Download e-book for kindle: Fetal Abduction: The True Story of Multiple Personalities by Anne Speckhard

This can be the tale of Annette Morales Rodriguez, a hard-working unmarried mom of 3. it's also the tale of Lara, a psychopathic killer who kidnapped one other woman’s fetus, killing either mom and child. Unbeknownst to Annette, Lara is part of her: a dissociative identification, or cut up character, shaped to assist Annette care for the sexual abuse she continued as a baby.

New PDF release: Handbook Of Eyewitness Psychology 2 Volume Set

The instruction manual of Eyewitness Psychology provides a survey of analysis and criminal evaluations from foreign specialists at the swiftly increasing clinical literature addressing the accuracy and boundaries of eyewitnesses as a resource of facts for the courts. For the 1st time, vast studies of things influencing witnesses of every age – teenagers, adults, and the aged – are compiled in one pair of volumes.

Download e-book for kindle: Female Aggression by Helen Gavin,Theresa Porter

This critique explodes the stereotypical assumption that males are extra companies than girls to aggression A cogent and holistic review of the theoretical positions and learn touching on girl aggression Examines the therapy, punishment and neighborhood reaction to woman competitive habit Examines themes together with sexual strength, serial homicide and the evolution of gendered aggression Treats lady aggression in its personal correct instead of as a counterpart to male violence

Extra info for Zu Phänomenologie, rechtlicher Qualifizierung, Erklärungsansätzen und gesellschaftlichen Interdependenzen des Serienmordes (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Zu Phänomenologie, rechtlicher Qualifizierung, Erklärungsansätzen und gesellschaftlichen Interdependenzen des Serienmordes (German Edition) by Marcus Gießmann


by David
4.3

Rated 4.58 of 5 – based on 24 votes