Get Warum Macht produktiv ist: Genealogische Blickschule mit PDF

By Jörg Bernardy

Im alltäglichen Denken und in den Medien ist Macht meist negativ besetzt. Dass Macht auch produktiv wirkt, wird dabei oftmals vergessen.
Der historische Wandel von der traditionellen Souveränitätsmacht zu den subtilen Mechanismen moderner Disziplinargesellschaften ist ein Beispiel für die produktive Seite von Macht. Im Zentrum dieses Wandels stehen der Beginn der modernen Leistungsgesellschaft und die wachsende Ungleichheit der Vermögensverteilung. Um die Produktivität von Macht zu verstehen, spürt das vorliegende Buch die stilistischen und ästhetischen Mittel der genealogischen Erzählungen von Foucault und Nietzsche auf. Die Genealogie ist eine Blickschule des Denkens, die von berühmten Denkern wie Rousseau, Schopenhauer, Nietzsche, Freud, Wittgenstein und Foucault in ihren Gesellschaftsdiagnosen auf je unterschiedliche Weisen angewandt wurde. Der hierfür typische Blick auf den Menschen in seiner Gesellschaft und Kultur ist sichtverändernd und erfordert bestimmte Techniken ästhetischer Vorstellungskraft.

Show description

Read Online or Download Warum Macht produktiv ist: Genealogische Blickschule mit Foucault, Nietzsche und Wittgenstein (German Edition) PDF

Similar history & surveys on philosophy books

Philosophers on Race: Critical Essays - download pdf or read online

Philosophers on Race provides a brand new measurement to present learn on race thought via reading the ancient roots of the concept that within the works of significant Western philosophers.

Ordered Anarchy: Jasay and his Surroundings - download pdf or read online

Anthony de Jasay's paintings has been greatly influential, describing either a theoretical philosophical version for a stateless, liberal, unfastened industry order and supplying research of and options to some of the technical fiscal difficulties linked to any such imaginative and prescient of society - so much significantly his paintings at the unfastened rider and his go back.

Read e-book online Kristeva (Key Contemporary Thinkers) PDF

Julia Kristeva is without doubt one of the such a lot inventive and prolific writers to handle the non-public, social, and political trials of our occasions. Linguist, psychoanalyst, social and cultural theorist, and novelist, Kristeva's extensive interdisciplinary allure has impacted parts around the humanities and social sciences.

Get Der Zorn bei Thomas von Aquin und bei Lucius Annaeus Seneca: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Epochenübergreifende Abhandlungen, word: five (CH), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), Sprache: Deutsch, summary: Bei dieser Arbeit handelt es sich um einen teilweise tabellarisch aufgebauten Vergleich von Senecas "De Ira" Thomas von Aquins "Passiones animae".

Additional info for Warum Macht produktiv ist: Genealogische Blickschule mit Foucault, Nietzsche und Wittgenstein (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Warum Macht produktiv ist: Genealogische Blickschule mit Foucault, Nietzsche und Wittgenstein (German Edition) by Jörg Bernardy


by Thomas
4.5

Rated 4.38 of 5 – based on 28 votes