Thorsten Moje's Quo vadis Just-in-Time in der Automobilindustrie? (German PDF

By Thorsten Moje

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, employer, observe: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & administration gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, summary: Ursprünglich in den 70er Jahren vom japanischen Automobilhersteller Toyota ent-wickelt, fand JIT anfänglich hauptsächlich in der Automobilindustrie Anwendung. JIT wird heute jedoch auch in anderen Branchen als Beschaffungs- und Logistik-strategie angewendet. Die Kriterien für eine erfolgreiche Implementierung von JIT sind ebenso vielfältig wie streng und die Folgen nicht minder gravierend. Material-bestände werden auf ein Mindestmaß reduziert, wodurch das Risiko eines Produk-tionsstillstandes steigt. In Folge dessen müssen häufig teure Notfallpläne vorgehal-ten werden. Gleichzeitig werden die Anlieferfrequenzen erhöht und es findet mehr Güterverkehr statt. Provokant kann auch gesagt werden: Die Lagerhaltung findet auf der Straße statt. Wie zeitgemäß ist JIT additionally heute noch, ist es vielleicht aktuel-ler denn je und wohin geht die Reise? Welche Industrie könnte diese Frage besser beantworten als die Automobilindustrie, welche das JIT-Konzept entwickelt hat und den Ruf genießt, Vorreiter im Hinblick auf Logistikkonzepte zu sein.

Die vorliegende Arbeit soll zum einen das Konzept des Just-in-Time und die damit verbundenen Begrifflichkeiten erklären. Zum anderen soll anhand aktueller Praxis-beispiele von erfolgreich weiterentwickelten JIT-Konzepten im Bereich der Auto-mobilindustrie dargelegt werden, das JIT als Beschaffungs- und Logistikkonzept einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens leistet.

Show description

Read Online or Download Quo vadis Just-in-Time in der Automobilindustrie? (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Download PDF by Michael Hülsmann,Jessica Lohmann: Interorganisationales Lernen: Ein kompetenzorientierter

Die Autoren untersuchen einen Managementansatz zur kompetenzorientierten Steuerung internationaler Logistiknetzwerke. Sie analysieren dabei den Beitrag des interorganisationalen Lernens zur Bündelung, Erhaltung und Entwicklung von Unternehmens-Kompetenzen.

New PDF release: Erklärungsansätze und Lehren aus der Finanzkrise 2007/2008:

Mit seiner neuesten Publikation legt Prof. Norbert Dieckmann eine ganzheitliche Würdigung der Finanzkrise vor. Die sorgsam durchgeführte Recherche beinhaltet nicht nur financial institution- bzw. volkswirtschaftliche Erklärungsansätze, sondern erstmalig auch eine fundierte Beachtung psychologischer und soziologischer Aspekte.

New PDF release: Hybrides Vorgehensmodell der innerbetrieblichen

Der innerbetriebliche shipping stellt eine Kernfunktion der operativen Logistik dar. Planungen zur Realisierung von innerbetrieblichen Fördersystemen sind komplexe Vorhaben, worin unterschiedliche Fachplaner sowie Entscheidungsträger involviert sind und vielfältige Einflusskriterien existieren. Zudem haben Investitionen in Fördertechnik, aufgrund ihrer mittel- bis langfristigen Nutzungsdauern, Auswirkungen auf die Kapitalbindung, die Produktivität und somit auf den Unternehmenserfolg.

Get Fortschritt-Macher: Die innovativsten Unternehmen im PDF

Innovationen sind der Garant für Fortschritt und Zukunftsfähigkeit – wie speziell der Mittelstand eindrucksvoll belegt. Benchmarker Compamedia und Herausgeber Ranga Yogheswar vergleichen und prämieren die innovativsten Mittelständler des Jahres 2013 und stellen die fortschrittlichsten Unternehmen in Porträts vor.

Additional resources for Quo vadis Just-in-Time in der Automobilindustrie? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Quo vadis Just-in-Time in der Automobilindustrie? (German Edition) by Thorsten Moje


by Robert
4.3

Rated 4.23 of 5 – based on 23 votes